Hilmar Kopper rechnet ab

Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20. Dezember 2010

Der Aufsichtsratsvorsitzende der HSH Nordbank musste gegen seine eigene Überzeugung die Abberufung von Vorstandschef Nonnenmacher vorantreiben. Nun attackiert er die Anteilseigner Hamburg und Schleswig-Holstein und weist Prevent die Verantwortung für die Spitzel-Affäre zu.

Weiterlesen

Bundes-Imbiss: Ein Konzern namens Staat

Der Bund ist immer weniger Unternehmer – obwohl er bei zwei Banken eingestiegen ist: In den frühen 90er Jahren war der Staat noch Koch und Kellner. Damals servierte er an Autobahn-Raststätten und in Speisewagen der Deutschen Bahn. Doch für Autofahrer ist der Bundes-Imbiss mittlerweile passé. Die staatseigene Gesellschaft für Nebenbetriebe der Bundesautobahnen wurde privatisiert, heißt nun Tank & Rast – und die Gasthäuser an den Fernstraßen wurden moderner.

Weiterlesen

Das große Umräumen

Frankfurter Rundschau vom 14. März 2009

Supermärkte holen neue Hausmarken in die Läden / Traditionsartikel geraten unter Druck: Es tut sich was in Deutschlands Supermärkten. Hunderte Artikel sind in den vergangenen Monaten neu in die Läden gekommen – Kekse, Fertiggerichte, Aufschnitt, Küchenpapier – nochmals Hunderte Artikel stehen auf der Liste, die Rewe oder Real in ihre Regale stellen wollen.

Weiterlesen

Das erste Mal

… in der Zeitung. Es war am 19. April 1999, es ging um heiße Öfen auf zwei Rädern und das Foto dazu zeigte heiße Girlies auf zwei Beinen. Kräftig von Schlussredakteur zusammengekürzt erschien mein erster Artikel im „Stormarner Tageblatt“. Nachzulesen ist er noch.

Weiterlesen